Emerell verstärkt Präsenz in Deutschland

Emerell, der Schweizer Kundenfertiger für polymere Spezialprodukte und hochwertige Klebstoffe, verstärkt seinen technischen Vertrieb. Neu betreut Dr. Günther Spaeth die Kunden mit Fokus Deutschland. Der Diplomchemiker aus Wetter an der Ruhr verfügt über langjährige Erfahrung auf den Gebieten der Kleb- und Dichtstoffe sowie der Kunststofffolien.

Zuständig für Accont Management und Marktentwicklung: Günther Spaeth
Zuständig für Accont Management und Marktentwicklung: Günther Spaeth

Dr. Günther Spaeth unterstützt Emerell neu als Market Development & Sales Manager in der Neukundenakquise und Kundenbetreuung im deutschen Markt. Er wurde im Fachbereich Physikalische Chemie an der Universität Dortmund promoviert und übte seither verschiedene Führungsfunktionen in der Verpackungs-, Klebeband- und Etikettenindustrie aus. Unter anderem war er Leiter Entwicklung Anwendungstechnik bei einem der weltweit grössten Klebstoffhersteller sowie technischer Leiter bei international bedeutenden Produzenten von Klebebändern und Dichtstoffen.

Erster unabhängiger Produktionspartner

Emerell ist 2013 als erster unabhängiger Produktionspartner für die industrielle Herstellung polymerer Spezialprodukte und hochwertiger Klebstoffe gestartet. Das international ausgerichtete Unternehmen ist in der Schweiz und Deutschland an vier Standorten tätig und beschäftigt insgesamt 200 Mitarbeitende. Seine technologischen Spezialitäten sind Blasfolien- und Flachfolienextrusion, Extrusionsbeschichtung, Polymerisation, chemische Reaktionen sowie die Mischtechnik für flüssige, pastöse und reaktive Produkte. Im Auftrag seiner Kunden stellt Emerell vorwiegend Produkte her für industrielle Anwendungen in Fahrzeugen, Flugzeugen, Textilien, Baumaterialen, Solaranlagen, in der Medizintechnik und in der Lebensmittelindustrie.

Zeitliche und strategische Vorteile

«Die Auslagerung der Produktion und das Anvertrauen von Rezepten bedingt ein hohes Vertrauen vom Auftraggeber in den Hersteller. Damit wir unseren Kunden die nötige Sicherheit bieten können, konzentrieren wir uns ganz auf die Herstellung ihrer Produkte und verzichten auf die Entwicklung sowie Vermarktung eigener Produkte», erklärt Angelo Collarin, CEO von Emerell. «Diese konsequente Haltung ist in unseren Märkten neu und stösst zunehmend auf Interesse. Immer mehr Unternehmen suchen externe Partner für die Herstellung von qualitativ hochstehenden Spezialprodukten. Mit Emerell tragen wir dieser Entwicklung Rechnung und wollen deshalb international expandieren. Unsere Kompetenzen ermöglichen unseren Kunden beispielsweise die rasche Einführung von Neuprodukten oder eine strategische Ergänzung des eigenen Produktionsportfolios.»

Emerell. Pure custom manufacturing.