Zukunftsträchtige Technologien

Für die Herstellung Ihrer polymeren Spezialprodukte und hochwertigen Klebstoffe finden Sie bei uns ein breites Angebot moderner Technologien.

Zuverlässiger Partner für spezifische Reaktionen

Emerell unterstützt Sie fachkundig in der Herstellung von individuellen Produkten mit geringen Restmonomerbeständen.

Unser Know-how

Wir verarbeiten VeoVa-Monomere nach Ihrer Rezeptur. Die von Vinylestern der Versaticsäure verursachten hydrophoben Eigenschaften sind besonders zur Herstellung von Dispersionen für Bauanwendungen interessant. Dank unserem fundierten Wissen können wir die trägen Reaktionspartner polymerisieren und das Restmonomer im Produkt gering halten. Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der Polymerisation von VeoVa-Monomeren mit Methylmethacrylat (MMA), Vinylacetat (VA), Butylacrylat (BA), Styrol und weiteren Acrylatmonomeren. Zudem haben wir eine komplette Skalierungskette mit entsprechender Verfahrenstechnik im Angebot. Auf unseren modernen Anlagen lassen sich Mengen ab 100 Kilogramm produzieren. Für das Abfüllen steht Ihnen eine grosse Auswahl an Möglichkeiten zur Verfügung: vom Eimer über das Fass und den Intermediate Bulk Container (IBC) bis hin zum Tankwagen (LKW).

Unsere Kunden

Mit der Verarbeitung von VeoVa-Monomeren richten wir uns an folgende Kunden:

  • Hersteller von Dispersionen unterstüzen wir in der Produktion von individuellen Lösungen in den Bereichen Bau, Textil etc.
  • Hersteller von Farben und Lacken können mit unserer Hilfe ihr Angebot um anwendungsspezifische Produkte erweitern.
  • Herstellern von Korrosionsschutzmittel verhelfen wir zu beständigen Produkten.

emerell_technologien_schema_veova_monomere-620x212

Weitere Monomere

  • Methylmethacrylat (MMA)
  • Vinylacetat (VA)
  • Butylacrylat (BA)
  • Styrol
  • Acrylsäure
  • Methacrylsäure

Beratung und Begleitung

Unser erfahrenes Team von Verfahrenstechnikern, Chemikern und Maschineningenieuren unterstützt Sie bei den ersten Tests, der regelmässigen Fertigung wie auch bei der Weiterentwicklung Ihrer Produkte. Wir klären die technische und wirtschaftliche Machbarkeit und statten Sie mit Mustern für eigene Prüfungen aus. Versuchsabfälle und Reststoffe entsorgen wir für Sie fachgerecht.

Unsere Anlagen

  • Polymerisationsanlagen (1000 bis 15000 l)
  • Labor- und Pilotanlagen
  • Tanks für Rohstoffe, z. B. Monomere (25 bis 150 m3)
  • Tanks für Fertigprodukte und Halbfabrikate (15 bis 30 t)

Ihr Kontakt

Norbert Bazelli
Leiter Markt
T +41 41 469 93 13
norbert.bazelli@emerell.com

Emerell AG
Eichenstrasse 12
6203 Sempach Station
Schweiz
T +41 41 469 91 00
F +41 41 469 91 12
info@emerell.com

Eigenschaften von VeoVa

VeoVa-Monomere können mit einer Vielzahl von anderen Monomeren polymerisiert werden und diese mit spezifischen Eigenschaften anreichern.

Sie sind:
1. Wasserabweisend (hydrophob)
2. UV-resistent
3. Chemisch beständig