Sicherheit im Rampenbereich

Die LKW Durchfahrt in Sempach Station erhält aufs Alter noch ein innovatives Geländer spendiert. Selbst gestandene Torlieferanten staunen ob der kreativen Innovation der Emerell-Mitarbeiter.


Blog Mmu September 1

Blog_MMu_2.png#asset:791

Am Anfang dieser Erfolgsstory stehen diverse Unfälle. Die LKW Verladezone und die Durchfahrt könnten ein Buch darüber schreiben. Die Gleise aus den 70er Jahren sind heute noch sichtbar. Die Kesselwagen der SBB waren dazumal Dauergast auf dem Gelände. Der Hubtisch löste die Kesselwagen in den 80ern ab und ist heute noch täglich in Betrieb. Beide Elemente sind ein nicht unerheblicher Teil der Firmengeschichte: Die damaligen Bauvorschriften waren etwas anders und sahen keine Geländer bei der Verladezone und am Ende der Rampe vor. Aufgrund von Unachtsamkeit oder aus Übereifrigkeit sind Chauffeure und Mitarbeiter gleichermassen, buchstäblich ‘über die Klippe’ gesprungen. Meistens ohne Folgen, seltener mit….

Ein Geländer muss her! Da waren sich alle einig. Aber wie bleibt der Zugang zum Hubtisch gewährt? Dieser wird ja täglich benutzt!

Ein hiesiger Metallbauer und die schier unerschöpfliche Kreativität unserer Unterhaltshelden brachte schlussendlich folgende innovative Lösung: Eine mehrfunktionelle, schwenkbare Brüstung für den Rampenbereich. Dazu das passende Geländer im gleichen Baustil.

Die Durchfahrt ist nun auf beiden Seiten mittels Geländer geschützt. Es entspricht den aktuellen Bauvorschriften und schützt Mitarbeiter und Chauffeure gleichermassen. Das Herzstück des Baus ist ein Geländerabschnitt, welcher um 90 Grad ausgeschwenkt werden kann. Ein zweiter Teil kann zusätzlich ausgeklappt werden und schafft so einen Winkel der den vorhandenen Hubtisch einkleidet. Wir sind stolz auf diese einmalige, kreative Veränderung. Sie beweist einmal mehr: Emerell hat in den Prozessen die Nase vorne, sei es in denjenigen der Herstellung von chemischen Spezialprodukten oder beim Finden von Lösungen für technische Probleme.

Zum Abschluss noch  folgende Anekdote: Aufgrund werterhaltender Arbeiten auf dem Gelände hatten wir kürzlich namhafte Lieferanten von Hebebühnen vor Ort. Sie konnten ihre Begeisterung für die Konstruktion nicht verstecken - ein schönes Kompliment für die findigen Köpfe. Emerell – the future of your production!

 

Ihr Autor

Marc Muther

Team Head Logistics Sempach Station

T +41 41 469 91 00
marc.muther@emerell.com

Emerell Muther Marc 118